Menü

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Das Kleine Schwarze

54 Artikel

Immer fein, immer absolut feminin: Das Kleine Schwarze ist in zahlreichen Designs erhältlich und passt sich an die hohen Ansprüche und den Geschmack jeder Dame an. »

Farbe

  • schwarz
Auswahl aufheben

Material

Marke

Größe

Preis

1 2

Seite:

Das Kleine Schwarze: der perfekte Klassiker

Die Geschichte des Kleinen Schwarzen geht bis in die 1920er Jahre zurück. Coco Chanel, Audrey Hepburn und andere prominente Frauen haben sich in ihrem ganz individuellen Lieblingskleid präsentiert. Das Kleine Schwarze für Mollige präsentiert sich selbstsicher und sexy oder dezent, sommerlich leicht oder vielseitig und businesstauglich. Abhängig von dem legeren, festlichen oder seriösen Stil eignen sich diese Kleider für diverse Gelegenheiten. Typisch für das Kleine Schwarze in XXL ist der Schlank-Effekt, der schon allein durch die dunkle Farbe hervorgerufen wird. Häufig handelt es sich um relativ schmal geschnittene Kleider, die maximal knielang sind. Mit Stretch-Anteil oder aus Jersey tragen sie nicht auf und passen sich an die kurvigen Formen der Damen an. Aus Webmaterial sind die schwarzen, femininen Kleider zumeist leicht ausgestellt. Dadurch gewährleisten sie mehr Komfort beim Gehen und Sitzen. Das Kleine Schwarze in Übergröße gibt es ärmellos, mit kurzen oder langen Ärmeln. Je nach Geschmack und Temperatur kann dazu ein Jäckchen bzw. Blazer getragen werden. Abhängig vom Schnitt und vom Material funktioniert das stilvolle Damenkleid als Abendkleid, als sommerlicher Begleiter oder als Etuikleid für gesellschaftliche oder geschäftliche Anlässe. Zu einem Abendessen, bei einer Geburtstagsfeier und auch bei einer Hochzeit ist das Kleine Schwarze eine sichere Entscheidung.


Das Kleine Schwarze für Mollige: Feine Stoffe und durchdachte Linienführung

Mit den leichten, oft seidigen Stoffen bezaubern die schwarzen Kleider seit Jahrzehnten die Damenwelt. Früher wurden hauptsächlich Materialien wie Satin und Chiffon für die Herstellung verwendet. Heute stehen auch Damenkleider aus Viskose, Baumwolle und sogar Wollmix zur Auswahl. Das Kleine Schwarze in Übergröße zeichnet sich durch eine figurfreundliche Form aus und lenkt von den Problemzonen ab. Dies gelingt beispielsweise mit der A-Linie oder mit Abnähern an den richtigen Stellen. Die Exklusivität der Kleidermodelle kann sich in durchbrochenen Einsätzen, in Spitze und in femininen Verzierungen zeigen. So entstehen am Ausschnitt, am Rocksaum oder an den Schultern schmeichelnde Linien. Die gesamte Figur kann durch den Schnitt des Kleides schlanker aussehen. Zudem fühlt sich das Material gut an, was vor allem an heißen Tagen von Vorteil ist. Für den perfekten, traditionellen Auftritt wird das Kleine Schwarze mit großen Perlen und schlichten Pumps getragen. In Kombination mit auffälligem Modeschmuck, einem bunt gemusterten Seidenschal und Peeptoes oder Sandaletten bekommt das Kleid hingegen eine originelle Note.


Zeitlos und beliebt: das Kleine Schwarze in Übergröße

Im dezenten oder aufwändigen Design, das Kleine Schwarze für Mollige zeichnet sich durch einen individuellen und gleichzeitig anpassungsfähigen Stil aus. Es gilt als alternativlos und erleichtert die Auswahl, wenn eine kleine Festlichkeit oder eine größere Veranstaltung ansteht. Die vielfältigen Kleidermodelle können verspielt oder sinnlich auftreten, klassisch-seriös oder mit lässigem Charme. Auch den alltagstauglichen Varianten des Kleinen Schwarzen haftet eine feminine Ausstrahlung an. Sie bezaubern vor allem durch ihre Wandlungsfähigkeit bzw. durch die unterschiedlichen Möglichkeiten beim Kombinieren. Das Schwarz passt zu Accessoires, Jacken und Schuhen in dezenten oder starken Farbtönen, es lässt sich durch duftige Tücher oder glitzernden Schmuck aufwerten und bietet viel Spielraum bei der Zusammenstellung der kompletten Garderobe. So fühlen sich auch füllige Damen im Kleinen Schwarzen wie ein Filmstar.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben