Menü

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Think!

48 Artikel

Think Schuhe präsentieren sich zeitlos schön und absolut bequem: Die ausgereiften Designs setzen auf originelle Elemente und eine feminine Ausstrahlung. »

Kategorien

Farbe

Material

Größe

Preis

1 2

Seite:

Perfektes Schuhhandwerk aus dem Think Online Shop

Die Schuhmarke Think steht für bequemes, nachhaltiges und individuelles Schuhwerk, das für die Füße einen hohen Komfort bietet. Für den Sommer eignen sich neben den attraktiven Think Sandalen auch die leichten Think Ballerinas. In hellen und dunklen Farben, schlicht oder gemustert komplettieren diese Damenschuhe die Garderobe und passen sich an den persönlichen Geschmack an. Die schönen Sommerschuhe zeigen sich flexibel und alltagstauglich, können aber auch auf einer Party bzw. zu besonderen Anlässen getragen werden. Dies gilt auch für die Think Schnürer, Pantoletten und Stiefeletten, die für die kühleren Monate im Jahr geeignet sind. Die hervorragende Passform und die sorgfältige Handarbeit sind eine wichtige Basis für hochwertige Schuhe, und genau deshalb haben sich die Mitarbeiter von Think einer konsequenten Qualitätsphilosophie verschrieben. Die nachhaltige Herstellung und die erstklassigen Materialien sind weitere wichtige Pfeiler bei der Produktion. Das Ergebnis sind atmungsaktive und vielseitige Schuhe, die den Alltag leichter machen und die Persönlichkeit der Trägerin respektieren. Die Qualität der Schuhe basiert außerdem auf dem Umweltbewusstsein und den strengen Richtlinien der Gerbereien, mit denen das Unternehmen Think zusammenarbeitet. Die Lieferanten stellen die Ware ausschließlich in Europa her und werden durch ständige Analysen überprüft. So ist jederzeit die Einhaltung der Standards gewährleistet.


Funktionale Think Mokkasins und Schnürer für stilbewusste Damen

Die stabilen Mokassins, Sneakers und weiteren Halbschuhe von Think gelten als beliebte Begleiter. Mit ihren attraktiven Farben und teilweise auch Musterungen unterstreichen sie den guten Geschmack der Dame und ergänzen die Alltagsbekleidung. Sie eignen sich für kurze und lange Wege sowie zum Autofahren. Die manuelle Herstellung und die natürliche Gerbung sorgen für ein angenehmes Gefühl. Je nach Bedarf können diese Schuhe ggf. mit zusätzlichen Einlagen getragen werden, um spezielle orthopädische Ansprüche zu erfüllen. Der Komfort lässt sich zwar erahnen, wirkt sich aber nicht negativ auf die Optik der Schuhe aus. Von Anfang an setzte es sich der Firmengründer Martin Koller zum Ziel, gesundes und schönes Schuhwerk anzubieten. Durch die Kreation von neuen Leistenformen und einer besonders weichen Schuhsohle konnte der gewünschte Erfolg erreicht werden. Zudem achten die Hersteller der österreichischen Marke seit jeher auf einen einzigartigen Stil, der sich von der Masse abhebt.


Solide und individuell: Think Schuhe

Die vielseitigen Designs der Schuhmodelle finden ihre Inspirationen in der Natur sowie in der Kunst. Das Resultat sind pfiffige und tragbare Damenschuhe, die zu echten Lieblingsstücken werden. Elegant oder leger, rustikal oder sportlich, die zahlreichen Schuhe werden von einer sauberen Verarbeitung gekennzeichnet und überzeugen durch ihre Beständigkeit. Im Bedarfsfall können sie auch repariert werden. Die traditionellen und trendigen Modelle passen zu engen und weiten Hosen sowie zu Röcken und Kleidern in jeder Länge. Think Stiefeletten und Ballerinas bieten besonders viel Spielraum beim Kombinieren und machen vor allem zu einer legeren Garderobe eine gute Figur. Details wie Applikationen oder farblich abgesetzte Schnallen sorgen für einen verspielten oder modischen Look. Die wertvolle Handarbeit unterstreicht einerseits die stimmige Optik, andererseits das Wellnessgefühl beim Tragen. Die Macher von Think fassen ihr Unternehmensmotto in zwei Worte: Slow Fashion. Damit beziehen sie sich auf die bleibende Attraktivität der individuellen Designs bzw. auf die Zeitlosigkeit der hochwertigen Schuhe.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben