Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Anna Aura Blazer

17 Artikel

Im businesstauglichen Schwarz oder im leuchtenden Rot: Anna Aura Blazer in großen Größen passen sich an die verschiedenen Situationen im Leben der aktiven Frau an. »

Kategorien

Farbe

Material

Größe

Preis

Beige/Blau/Grau
Schwarz/Grau/Blau
Rosé/Multicolor
Grau/Multicolor
Bordeaux
Schwarz
Royalblau
Dark blue denim
Rot/Orange/Ecru
Türkis/Grau/Weiß
Indigo
Nachtblau
Schwarz/Weiß
Beere
Rot
Schwarz
Nougat
Marine/Grün
Schwarz
Blau
1

Seite:

Anna Aura Blazer in Übergröße: Jersey, Leinen und viele andere Qualitäten

Blazer in großen Größen gehören zu den besonders anpassungsfähigen Kleidungsstücken, die im Sommer sowie im Winter getragen werden können. Die Stoffqualitäten, in denen sich die Anna Aura Blazer präsentieren, unterstreichen diese Vielseitigkeit. Besonders die attraktiven Jerseyblazer mit ihren Komfort-Eigenschaften schmeicheln der Figur. Dafür sorgt neben dem Elasthan-Anteil die intelligente Nahtführung. Um die Figur etwas schlanker aussehen zu lassen, haben die Damenblazer zumeist nur eine Knopfleiste und ein schmales Revers. Ein weiterer Vorteil für die Silhouette ist die oft lange Form des Blazers (Longblazer): Dadurch wird die breitere Hüfte dezent verdeckt und die Taille bekommt eine leichte Akzentuierung. In der warmen Jahreszeit stehen die legeren Leinenblazer hoch im Kurs: Sie überzeugen durch Leichtigkeit und durch die kühlenden Trageeigenschaften des Naturmaterials. Mit einem weiten Gesamtschnitt und großen Taschen sind diese Damenjacken city- und urlaubstauglich. Sie dürfen gerne etwas länger sein, um die Körpermitte spielerisch zu verdecken. Für den eleganten Auftritt kommen Blazer aus einer tragefreundlichen Viskose-Polyamid-Mischung in Frage. Hier bestechen die Anna Aura Blazer in XXL mit einer knitterarmen Optik und figurfreundlichen Details: Schräg eingesetzte Taschen, abgesetzte Paspeln und Taillierungsnähte setzen die femininen Stärken optimal ins Bild.


Elegant und dabei vielseitig: Anna Aura Blazer in XXL

Kürzere und lange Blazer machen es leicht, die weitere Garderobe aufzuwerten. Wenn ein geschäftliches Treffen ansteht oder der City-Bummel sich ausdehnt, sind diese Jacken eine ideale Wahl: Sie betonen den feminin-eleganten Kleidungsstil und brauchen keine weiteren Zutaten, um seriös zu wirken. Die Anna Aura Blazer in großen Größen sind speziell darauf ausgelegt, der Figur zu schmeicheln. Dies gelingt nicht nur durch die raffinierte Schnittführung der Jacken, sondern auch durch eine schöne Farbgestaltung. Es heißt, dass dunkle Farben schlank machen und die Rundungen perfekt kaschieren. Dies ist aber auch bei helleren Nuancen möglich, wenn der Schnitt stimmt. Wichtig ist, dass die Damenblazer nicht zu knapp sitzen. Abhängig vom Stoff ist es besser, wenn sie etwas locker die Figur umspielen, ohne dass sie dabei auftragen. Große Musterungen wirken oft unvorteilhaft, während Minimal-Muster in nur zwei Farben originell und attraktiv aussehen. Vor allem bei den Kurzblazern kommen diese gemusterten Blazer gut zur Geltung. Häufig handelt es sich bei den Damenjacken jedoch um Long-Blazer, die mit 70 cm Länge und mehr die Hüfte überdecken. Diese können gerade oder tailliert geschnitten sein und dadurch eine entsprechend lässige oder feierliche Nuance ins Spiel bringen. Als Element der Business-Bekleidung sind die Blazer im Allgemeinen dezent gestaltet, während festliche Modelle durch farbige oder glänzende Details auffallen. Auch mit einer Jeans können die vielfältigen Blazer eine gelungene Verbindung eingehen.


Geschickte Linienführung: Anna Aura Blazer für Mollige

Die Auswahl des Blazers richtet sich nach dem Figurtyp und dem Modebewusstsein der Dame. Die weiten, langen Jacken im legeren Stil überspielen die Silhouette. Im Gegensatz dazu schmiegen sich die taillierten Modelle an die Figur an und wirken dadurch sehr feminin. Für selbstbewusste Frauen mit sinnlichen Kurven sind daher die engeren, etwas kürzeren Jersey-Blazer eine gute Entscheidung, während andere Damen gerne zu den langen Blazern mit oder ohne Taillierung greifen, um Hüfte und Gesäß zu verdecken. Gerade geschnitten oder mit Schößchen, wichtig ist, dass der Blazer nicht spannt, wenn die Knöpfe geschlossen sind. Ein klares Kennzeichen für die richtige Größe ist die Schulterpartie : Hier dürfen keine Falten entstehen, denn diese würden anzeigen, dass der Blazer zu groß ist oder nicht optimal sitzt.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben