Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Cordhosen

5 Artikel

Cord ist ein Gewebe, das aus samtartigen Längsrippen besteht und das robust und strapazierfähig ist. Cordhosen für Damen eignen sich für Freizeit und Büro und sind echte Klassiker. »

Farbe

Material

Marke

Größe

Braun
Bordeaux
Weiß denim
Schwarz
Dark blue
Bordeaux denim
Blue denim
Black denim
Marine
Grau denim
Bleached denim
Steingrau denim
Steingrau
Marine
Beige
Khaki
Bordeaux
Hellbraun
Schwarz
Braun
Schiefer
Schwarz
Meerblau
Taupe
Sand
Flieder
1

Seite:

Cordhosen in großen Größen - bequem, weich, angenehm

Cordhosen gibt es schon seit sehr langer Zeit und sie galten besonders zu Anfang als klassische Arbeiterhosen. Heute sind diese Hosen durch den zeitlos eleganten Look aber auch für die Freizeit und den Tag im Büro bestens geeignet. Bei den Cordhosen in großen Größen unterscheidet man zwischen Feincord und Breitcord. Die Längsrippen dieser Hosenmodelle sind entweder etwas breiter (Breitcord) und damit auch auffälliger oder eher dezenter und feiner (Feincord). Während es Feincordhosen auf über 40 Rippen am Hosenbein bringen, sind es beim Breitcord lediglich zwischen 10 und 25 Rippen. Das sorgt dafür, dass Breitcordhosen schon von weitem als solche erkannt werden. Bei den Farben gibt es nicht nur klassische Braun- und Schwarztöne, sondern auch viele kräftige Farben, die für einen Blickfang sorgen. Außerdem lassen sich Cordhosen in Übergrößen sehr vielseitig kombinieren und damit passen sie zur Bluse, dem Shirt oder der Businessjacke besonders gut. Diese Kombination aus strapazierfähigen Materialien, einem sportlich eleganten Design und einer sorgsamen Verarbeitung machen Cordhosen in XXL so beliebt.


Mit Cordhosen in Übergrößen für einen klassischen Look sorgen

Alle Arten von Cord gehören zu den sogenannten Samtstoffen. Dieses Material zeichnet sich dadurch aus, dass ein zweiter Kett- oder Schussfaden mit eingebracht wird. Hergestellt wird Cord aus bis zu 90 Prozent Baumwolle und aus bis zu 30 Prozent Polyester. Beim Stretchord wiederum wird zum Baumwollmaterial noch etwas Elasthan beigemischt, so dass sich Damen in diesen Hosen besonders gut bewegen können. Der Verschluss der Cordhosen für Mollige erfolgt über einen Knopf- und Reißverschluss und die stabilen Schlaufen am Bund der Hose sorgen für einen festen Sitz des Gürtels. In den beiden seitlichen Eingrifftaschen lassen sich verschiedene Kleinigkeiten sicher verstauen. Besonders angenehm sind Cordhosen in XXL, bei denen Baumwolle, Polyester und Elasthan miteinander verbunden werden. Diese Kombination sorgt nicht nur für eine individuelle Passform, sondern auch für einen schmeichelzarten Sitz. Die Verarbeitung der einzelnen Hosenmodelle ist sehr sorgfältig, ganz gleich ob Fein- oder Breitcord. Die Beinform dieser Hosen ist meist gerade, so dass der Abschluss der Hosenbeine nicht zu eng und nicht zu weit ist.


Cordhosen in XXL mit eingebautem Wohlfühlfaktor

Auch wenn Cordhosen inzwischen etwas in die Jahre gekommen sind, so sind diese Hosen doch elegante Klassiker im Kleiderschrank der Frau. Sie kommen durch den zeitlosen Schnitt nie aus der Mode und können zur Bluse oder dem T-Shirt spielerisch leicht kombiniert werden. Während Feincord sich auch für den Sommer eignet, ist Breitcord eher für die Zeit im Frühjahr und Herbst geeignet, weil das Obermaterial etwas kräftiger ist. Da die Hosen zur Businessjacke getragen werden können, sind sie für den Tag im Büro wie geschaffen. Aber auch in der Freizeit spielen sie ihre Stärken aus, da das Material sich stets angenehm weich auf der Haut anfühlt. Praktisch bei den Cordhosen in großen Größen sind aber auch die vorderen und hinteren Taschen, in denen Damen Geldbörse oder Handy deponieren können. Diese Funktionalität gepaart mit robusten Materialien und einer großen Vielseitigkeit macht Cordhosen in XXL zu klassischen Allroundern.


Klassische Cordhosen für Mollige in unterschiedlichen Designs

Beim Design der heutigen Cordhosen in XXL haben sich die Hersteller vom Aussehen dieser Hosen zu Anfang inspirieren lassen. Deshalb wirken Feind- und Breitcord auch heute noch aktuell und modern. Dazu kommt, dass es solche Hosen in vielen frischen Farben gibt, so dass die Cordhosen in Übergrößen zu praktisch jedem Oberteil kombiniert werden kann. Einfach ist auch die Pflege, denn eine Maschinenwäsche reicht aus, bevor die Hosen danach leicht gebügelt werden. Überaus funktional sind auch Feincordhosen mit Rücken-Dehnbund, denn dieser sorgt für eine noch bequemeren Tragekomfort. Außerdem sind solche Beinkleider mit seitlichen Eingrifftaschen vorne ausgestattet, während die Taschen hinten fehlen. Dazu können Damen schlichte Sneakers oder modische Pumps tragen und sie werden sich darin rundum wohlfühlen. An Cordhosen in großen Größen kommen Frauen deshalb im Kleiderschrank nicht mehr vorbei.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben