Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Peter Hahn Pumps

12 Artikel

In den schlichten oder aufwändigen Peter Hahn Pumps ist ein glänzender Auftritt sicher: Die feminine Form und das attraktive Farbdesign betonen das Modegespür der Dame. »

Kategorien

Farbe

Material

Größe

Preis

Schwarz
Marine
Schwarz
Schwarz/Anthrazit
Lightgold/Sand
Weiß/Silber
Gold-Metallic
Marine
Weiß
Schwarz
Silber-Metallic
Royalblau
Marine
Weiß
Fuchsia
Silber
Lightgold
Marine
Schwarz
Weiß
Camel
Marine
Schwarz
Nussbraun
Rot
1

Seite:

Von minimalistisch und einfarbig bis extravagant: Peter Hahn Pumps

Pumps gehören zu den Klassikern der Damenschuhe: Sie eignen sich zu fast jeder Garderobe und unterstreichen die Weiblichkeit, ob sie nun zum Rock oder zur Jeans getragen werden. Trotz des zumeist hohen Absatzes fehlt es bei den Damenpumps von Peter Hahn nicht an Komfort. Sie sitzen absolut perfekt, sodass sich auch nach vielen Stunden keine Druckstellen bilden. Der typische Schnitt bei den Pumps ist schmal und wirkt mit einfarbigem, glattem Leder als Obermaterial besonders fein und klassisch. Es gibt aber auch gemusterte Modelle, die mit einem Animalprint oder Punkten die Blicke auf sich ziehen. Mit spitz zulaufender oder abgerundeter Spitze wirken die Pumps ladylike oder verspielt und lassen sich auf den jeweiligen Kleidungsstil abstimmen. Unverzichtbar und extrem anpassungsfähig sind schwarze Pumps mit mittelhohem oder hohem Absatz: Diese ergänzen das Business-Outfit der Dame oder das Abendkleid. Vor allem die hohen Absätze formen ein schönes Bein und sorgen für eine leicht veränderte Haltung: Das Becken schiebt sich etwas nach vorne und die Frau wirkt entsprechend selbstbewusster. Durch den aufrechten Gang sowie durch die optische Verlängerung wird die vertikale Linie betont: Eine tolle Nebenwirkung, die die Dame schlanker aussehen lässt.


Peter Hahn Pumps in diversen Varianten

Bei den klassischen Pumps handelt es sich um geschlossene Schuhe, die mit ihrer guten Passform eng am Fuß sitzen und einen schmal zulaufenden Blockabsatz haben. Mittlerweile gibt es spezielle Varianten dieses Grundmodells. Diese zeichnen sich durch spezielle Besonderheiten aus: Ab einer Absatzhöhe von 9 cm werden die Pumps als High Heels bezeichnet. Wenn sie an der Ferse oder am Knöchel mit Riemen ausgestattet sind, gehören sie zu den Sling- oder Riemchenpumps. Keil- oder Plateaupumps haben eine durchgängige Sohle bis zum mittleren oder hohen Absatz. Diese unterschiedlichen Schuhe sind jeweils in dezenten oder spannenden Designs erhältlich. Mit Schleifchen und Glitzer-Applikationen eignen sie sich für eine Party, während die Hochfront-Pumps oder andere Damenpumps mit eher niedrigem Absatz in der City sowie im Büro zum Einsatz kommen können. Diese Pumps mit breiterem Absatz sind bequeme Alltagsbegleiter, während die schmalen Schuhe etwas mehr Trittsicherheit fordern. Dafür bestechen sie durch eine edle Ausstrahlung und passen sich an die Abwechslungen an, die tagsüber und abends im Leben der aktiven Frau stattfinden.


Nach Belieben zu kombinieren: Peter Hahn Pumps

Die Damenpumps runden verschiedene Outfits ab und harmonieren mit Jeans, einem leichten, schwingenden Sommerkleid, einem eleganten Bleistiftrock, schmalen oder weiten Stoffhosen oder auch einem Strickkleid. Die vielfältigen Modelle können sich in der City sowie bei einem gesellschaftlichen Ereignis sehen lassen. Die Pumps mit hohem Absatz werden gerne mit Leggings oder Kleidern getragen, da sie die Beine auf attraktive Weise betonen. Doch auch zur Jeans mit geradem Bein setzen sie einen eleganten Akzent. Zu einem festlichen Kleid passen raffinierte Modelle in aufregenden Farbkombinationen oder mit originellen Zier-Details. Einige Pumps präsentieren sich als individuelle Kreationen, die durch Lackleder, Kontrast-Effekte oder auffällige Muster bestechen. Die Vielseitigkeit der Peter Hahn Pumps erlaubt eine stilgerechte Auswahl und macht es den Damen leicht, ihr Outfit zu komplettieren.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben